Samstag, 30. August 2014

Vintage aus dem Osten/ Eastern Vintage

Dieser Post könnte genauso gut: Mutti-Mode heißen, denn denn die Hauptbestandteile dieses Outfits (Jumpsuit und Pulli) habe ich aus dem Kleiderschrank meiner Mutti stiebitzt. Da sie die Klamotten nicht mehr trägt und das ein paar der wenigen Teile sind die sie nicht aussortiert hat, war ich sehr glücklich als sie in meinen Besitz übergingen. Da die beiden Hüte allerdings mitbringsel aus Japan sind und meine Mutti die Dine noch zu DDR-Zeiten gekauft hat (damit gelten sie als Vintage, oder? XD), hab ich mich doch dafür entschieden den jetzigen Titel zu wählen.
Ähnlich wie der Jumpsuit und der Pulli ist auch der komplette Schmuck zusammen gesammelt, nur dass ich keine Ahnung hab woher. Ich dachte die Ringe und das Armband (eine umfunktionierte Kette bei der ich die Silberkette ersetzt habe) hätten auch irgendwann mal meiner Mutti gehört - stimmt aber nicht. Bei der Uhr weiß ich es allerdings noch. Die hat mir meine Oma geschenkt. Es ist eine alte Glashütte, die sie früher selber viel getragen hat, aber inzwischen passt sie ihr zum Glück leider nicht mehr. Zudem trägt sie inzwischen auch fast nur noch Goldschmuck und die Uhr passt ja auch so~ viel besser in mein Ensemble. ^.~
Das einzige auf diesen Bildern was ich selbst gekauft habe sind die schon erwähnten Hüte,die Strumpfhose und die Schuhe, die definitiv einen eigenen Post verdienen, man sieht die glitzernde Rückseite in den Bildern ja gar nicht.

Hosenanzug und altrosa Strickpulli: Vintage, Uhr: Glashütte, Ringe: ???, Hüte: Japan 
Jumpsuit and dusky pink knit sweater: vintage, watch: Glashütte, rings: ???, heads: Japan


This post could easily be called Mom Fashion since the main items of this outfit (knitsweater and jumpsuit) once belonged to my mom. Since she doesn't wear them anymore and they are one of the few items she didn't throw away, I was more than happy to welcome them in my wardrobe. But both of the heads are from Japan and my mom bought the stuff in GDR times (that counts as vintage, right? XD) I've chosen this title.
Similar to sweater and jumpsuit all my jewellery is gathered from somewhere. Just... I have no idea where I got most of it. I thought the rings and the wristband (a converted necklace where I changed the silver chain) were also from my mother, but I was wrong. But at least I now where I got the watch from. It's an old Glashütte from my grandma, which she used to wear a lot but fortunately it doesn't fit her anymore. Besides, she wears mostly golden jewellery now and the watch fits way better in my ensemble. ^.~
The only things in the pictures I bought myself are the aforementioned heads, the stockings and the shoes, which deserve an extra post since you can't see the brilliant glittery back of them.

Freitag, 29. August 2014

Spinnen umdekoriert - decoration with fake - spiders

Hallo,
 ich habe im Laufe des verregneten Abends eine Idee für meine kleinen Deko-Spinnen gehabt - sie suchten schon länger eine neue Bleibe. Meine Glasglocke bietet nun mit den neuen Bewohnern einen schönen Hingucker.
~ Tea

new decoration with my lovely fake spiders <3

Hello,
during the rainy evening I had an idea for my little fake spiders - they needed their  own spot in the new flat. So now my glass dome is a nice eyecatcher with the new inhabitants.

 ~ Tea

Donnerstag, 28. August 2014

Spinnennetz Ohrringe DIY - Spiderweb earrings DIY

Hallo,
Hier eine kleine DIY Idee, inspiriert von An Honest Drug mit ihrem Pentagramm Ohrring Tutorial.
Ich habe meine alten roten Ohrringe geschwärzt und mit einem Spinnennetz verschönert. Ich bin relativ zufrieden mit dem Ergebnis und habe mich bewusst für unregelmäßige und sehr dünne Strukturen entschieden.
Ich habe dafür schwarzen Nagellack, schwarzen Faden, eine Nähschere und Klebstoff benutzt. Außerdem Wattestäbchen und eine Pinzette und natürlich eine Unterlage.
Anfangs hatte ich eine ungefähre Vorstellung, wie es aussehen soll, also habe ich drauf los geknotet.  Kleben macht sich bei diesem Design besser als Knoten, wie ich nach dem ersten Versuch feststellte - also habe ich beim zweiten Ohrring die Fäden abgemessen, zurechtgeschnitten und direkt auf den Ohrring geklebt. Zuerst einen Strang mehrerer Fäden als Grundgerüst und danach einzelne Fäden für die inneren Spinnenweben. Mit Wattestäbchen und Pinzette ging das Fixieren und Kleben ganz gut. Als alles gut getrocknet war, habe ich den Ohrring mit Nagellack angemalt und alles mit Haarlack zum Fixieren angesprüht. Das Ganze wieder gut trocknen lassen und fertig!

Hello,
here  is a small DIY idea, inspired by An Honest Drug and her pentacle hoop earrings tutorial.
I used my old red hoops to create two nice black spider web earrings. I like the outcome quite well and wanted it to look irregular and thin.
I used black nail laquer, black thread, small scissors and glue. Additionally cotton buds and a tweezer on a paper. With a blurry idea of how it should look like I started to knot but it was not such a good idea... I changed my methods and cut the thread as long as needed and glued them right to the hoop earring. First a thicker thread and later very thin short threads to fill the gaps. Using a tweezer and cotton bud is easier than my fingers to fix it. After the glue was dry I coloured the earrings black and sprayed them with hair laquer - let it dry one more time and done!


DIY spiderweb earrings

Was haltet ihr von dem Design? Verändert ihr euren Schmuck oder Kleidung auch, wenn ihr passende Ideen habt? Wenn ihr euch von diesem DIY inspirieren lasst oder andere interessante DIY kennt, sagt es mir doch in einem Kommentar!

What do you think about this design? Do you modify your jewellery or clothes? If you are inspired by this DIY or know other interesting DIY please let me know in the comments!


Danke fürs Lesen - Tea!
Thank's for reading - Tea!




Mittwoch, 27. August 2014

Lippenstift: Rot/ Lipstick: Red

Da ich in letzter Zeit fast nur noch in der Bibliothek rumhänge, kommt bei mir das schminken definitiv zu kurz. Neun Uhr an der Uni zu sein, ist für mich definitiv ein bisschen zu früh und wenn ich die Wahl habe zwischen 15 Minuten länger schlafen oder Make-up auflegen, ist bei mir Schlafen eindeutig Priorität - leider auch wenn es um Schlafen oder Frühstücken geht^^" Aber das versuche ich mir zumindest gerade anzugewöhen. Zum einen weil ich es sonst nicht bis zum Mittag aushalte und auf Dauer an der Frühstück kaufen doch teuer wird und zum anderen weil ich zu Hause wesentlich gesünder esse als unterwegs. Diese ganzen schokoladigen Versuchungen >>
Zurück zum Thema: Um mein Make-up wieder neu zu entdecken und mich den ein oder anderen Tag doch zu etwas mehr Aufwand zu inspirieren, bekommt ihr in den nächsten Tagen ein paar Produkte vorgestellt. Los geht's mit roten Lippenstiften. Eigentlich tendiere ich eher zu unauffälligen Tönen bzw. Make-up generell, aber so ein paar knallige Farben haben sich doch dazwischen geschlichen. Und so ein klassisches Rot ist ja auch nie verkehrt.

L-to-R: Maybelline Fatal Red, P2 Oxford Street, Astor Cheeky Cherry
Since I am constantly in the library make-up isn't a priority for me. Being nine o'clock at the university and deciding if to sleep 15 minutes more or put some make-up on, I am all for more sleep. Unfortunately also when it comes to sleep or breakfeast^^" I try to change that at the momen. Not only because I can't endure it until it's time for lunch and buying something to eat at university is expensive over time, but also becaus I eat healthier at home. All these chocolatety goodness >>
Back to what I originally wanted to talk about: To discover my make-up again and inspire myself to a bit more effort, I will show you some of my stuff. Starting with red lipstick. Normally I tend to wear subtle colours - make-up-wise in general, but over the time a few brighter colours assembled in my collection. And a classic red is always good.


P2 Pure Color Lipstick, Nr.100 Oxford Street
Der Lippenstift von P2 ist ein schönes dunkles Rot mit blauen Unterton (würd ich jetzt mal so deuten...), dass sich leicht auftragen lässt und cremig anfühlt. Der Lippenstift kostet um die 2 Euro und hält für den Preis ok. 2-3 Stunden würde ich schätzen. Die silberne Hülle (die sich unglaublich schlecht zu fotografieren lässt, deshalb keine Bilder) kann man schön finden oder auch nicht, aber der Deckel funktioniert auch als Spiegel - yay, wunderbar praktisch.
Fazit: Für den Preis sind die P2 Stifte gut und super für Farben, an die man sich normalerweise nicht ran traut.

P2 Pure Color Lipstick, No.100 Oxford Street
The P2 lipstick is a beautiful dark red with a blue undertone (or so I would say...), which is easy to put on and feels creamy. The lipsick is around 2 Euro and durability is ok for the price. 2-3 hours i guess. One can find the silver casing (which photographs really bad, thats why no pictures) nice or not, but the cap functions as a mirror - so yay for practicability.
Bottom line: For the price the P2 lipsticks are good and brilliant for colors you normally wouldn't dare to try.

Maybelline Color Sensational 530
Der Color Sensational von Maybelline ist ein klassisches rot ohne Untertöne (ich erkenne zumindest keine XD) und kostet ca. 8€. Er lässt sich leicht auftragen und fühlt sich angenehm auf den Lippen an.
Fazit: Für den Preis ein toller Klassiker, der in jede Make-up Kollektion gehört, zumindest wenn ihr ähnlich Lippenstift verrückt seid wie ich.

Maybelline Color Sensational 530
The Maybelline Color Sensational is a classic red without any undertones (at least I can't detect some XD) and costs around 8€. He is easy to put on and feels nice on the lips.
Bottom Line: A fantastic classic which belongs in every make-up bag, at least if you are as crazy about lipstick as I.

Astor Soft Sensation Lipcolor Butter 015 Cheeky Cherry
Der Stift von Astor ist ein knalliges Rot mit blauem Unterton (so hab ichs zumindest gelesen... merkt man, dass es mir schwer fällt sowas zu erkennen? XD). Der Mix aus Lippenstift, Pflege und Gloss soll wohl an den Erfolg der Chubby Sticks anknüpfen. Er kostet so um die 6€ und ich hab den damals im Angebot in Kombination mit einem Nagellack gekauft. Die Stiftform macht das auftragen leicht und der Lippenstift hält gut. Wichtig zu sagen, der Stift riecht leicht nach Vanille und das ist sicher nicht für jeden Geschmack.
Fazit: Das Schimmern zwischen Gloss und Lippenstift gefällt mir gut und definitiv ein leichterer Kauf als der Chubby Stick wenn es ums Geld geht, aber so ganz aus meinen Gedanken sind die Chubby Sticks nicht verschwunden. Was meint ihr: lohnt sich die Investition?

Astor Soft Sensation Lipcolor Butter 015 Cheeky Cherry
The Astor lipstick is a loud red with blue undertone (thats what I read... did you notice I have trouble detecting? XD). The mix of lipstick, gloss and care is probably supposed to draw on the success of the Chubby Sticks. It cost around 6€ and I've bought it on offer in combination with a nail polish. The pencil form makes it easy to put on and the Lipcolor Butter holds good. Important to say: the lipstick smells of vanilla and thats not for everyone.
Bottom line: I like the shimmer between gloss and lipstick and pricewise it's definitively an easier buy than the Chubby Stick. Nevertheless, it's not enough to stop me thinking about the Chubby Sticks. What do you think: are they worth the investment?

 
L-to-R: P2 Oxford Street, Maybelline Fatal Red, Astor Cheeky Cherry

Sorry dass es keine Tragebilder gibt, aber ich hab beim aussortieren der Versuche einfach zu viele gelöscht und hatte außerdem Probleme die Lippenstifte auseinander zu halten. Auf meinen Lippen sahen sich alle drei dann doch sehr ähnlich^^"

I appologize for including any picutres of wearing the lipsticks, but when I sorted through the tries I deleted too many of the pictures and I had trouble telling the lipsticks appart afterwards. They looked too similar on my lips^^"

C

Montag, 25. August 2014

Reißverschluss Outfit- zip outfit

Hallo,
hier ein kurzer Outfit Post.

Mit dem Hut von Coffee - Hat is Coffee's
Es ist verdammt bequem und für das fast Sommer-/fast Herbstwetter gut geeignet, da der Pulli (Primark) aus leichtem Material besteht,  vorne kürzer ist als hinten geschnitten ist und viel Bewegungsfreiheit lässt. Dazu eine enge Hose (pieces) und flache Schuhe und fertig. Durch die schlichte Front bieten sich Ketten natürlich sehr gut als Accessoire an. Die Rückseite ist durch den (funktionierenden) Reißverschluss ein lustiger Hingucker.

Hello,
here is a short outfit post.
It is perfect for this not really summer/not really autumn -like weather. The sweater (primark) is made out of a light material, with a shorter front and a very cozy cut. Just add  tight trousers (pieces) and flat shoes and done. Necklaces are perfect for the plain front and the back has a  (functioning) zip - a funny highlight.


black nails, silver rings and spider necklace
Dazu trug ich eine längere Spinnenkette und meine üblichen Ringe. Der Hut war nur Deko für's Foto ; ) Und mit hohen Schuhen ist das Outfit auch perfekt zu Abends weggehen geeignet - zum Beispiel ins Kino zur ersten neuen Dr. Who Folge! ^^

I wore a longer spider necklace and my usual  rings to this outfit. The hat was just for the photo part of the outfit ; ) This outfit is also great with high heels as an evening outfit -  like watching the new Dr. Who episode in cinema! ^^ 


Danke für's Lesen - Tea!
Thanks for reading - Tea!

Mittwoch, 20. August 2014

Series: Comedy, the second

One post wasn't enough for Comedy. I remembered so many series after writing the last post I just had to write another one and a third one is planned - serious addict here. But that's only good for you, more to choose from!

Black Books
If you like dark, british humor this one is made for you. Bernhard is the owner of a small book store, who is more interested in reading than in selling books. Besides books, zigarettes and alcohol are is biggest vices. He hires optimistic, cheerful Many as a help. Bernhards friend and fellow store owner Fran completes the chaotic trio. Completed in 3 seasons.

https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Books

Coupling
Coupling follows the lifes and the search for love of a group of friends. A common concept for humorous series and here very well done. The group consists of coupls Steve and Susan, his ex Jand and his weird friend Jeff (every group needs his nerd). As well to the group belong Susan's ex Patrick and her beauty obsessed friend and beauty salon owner Sally. Completed in 4 seasons.

https://de.wikipedia.org/wiki/Coupling

Looking
Videogamedesigner Patrick, his best friend Augustín and waiter Dom are the gay trio, that lives in San Francisco and on which this series revolves around. Funny and a guy for everyones taste. Second season in planning.
https://en.wikipedia.org/wiki/Looking

Baby Daddy
Do you know the film 'Three man and a cradle' from the 80s? The original is French, but there is an American remake. The series is what the film title predicts. It doesn't matter if the series is inspired by the film or not it definitely seems llike a modern series version of it. Through a ring on the door Ben mets his daughter Emma, which he had with a one-night stand. His decision to take care of the baby not only affects his life, but also that of his flatmates (his brother Danny and his best friend Tucker). And not only because his mother decides to move in the neighbourhood. 4th season in planning.

https://en.wikipedia.org/wiki/Baby_Daddy

Serien: Comedies, die zweite

Auch bei Comedies kam ich nicht mit einem Post (und 6) Serien aus. Mir sind im Nachhinein noch so viele Serien eingefallen, dass einfach noch ein Post her musste. Ein dritter zu Comedies ist auch schon in Planung... - eine Süchtige spricht hier. Aber für euch ist das ja gut, mehr Auswahl!

Black Books
Wenn ihr schwarzen, britischen Humor mögt, ist diese Serie genau das richtige für euch. Bernhard Black ist Inhaber eine kleinen Buchladens. Allerdings ist er mehr am Lesen von Büchern interessiert als daran sie zu verkaufen. Neben Büchern zählen Zigaretten und Alkohol zu seinen größten Lastern. Er heuert den optimistischen, aufgeweckten Manny als Aushilfe an. Bernhards Freundin  und benachbarte Ladenbesitzerin Fran vervollständigt das Trio. In 3 Staffeln abgeschlossen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Black_Books

Coupling
Coupling begleitet eine Gruppe von Freunden durch das Leben und auf der Suche nach der Liebe. Ein beliebtes Konzept für humorige Serien und hier serh gut umgesetzt. Die Gruppe besteht aus dem Paar Steve und Susan, Steves Ex Jane und seinem leicht seltsamen Freund Jeff (jede Gruppe braucht schließlich ihren Nerd). Außerdem gehören noch Susans Ex Patrick und ihre Freundin Sally, eine von gutem Aussehen besessene Schönheitssalon-Besitzerin zu der Gruppe. In 4 Staffeln abgeschlossen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Coupling

Looking
Videospiel-Designer Patrick, sein bester Freund Augusín und Kellner Dom bilden das schwule, in San Francisco lebende Trio im Zentrum dieser Serie. Lustig und für jeden Geschmack ein Mann dabei. Zweite Staffel in Planung.


https://en.wikipedia.org/wiki/Looking

Baby Daddy
Kennt ihr den Film 'Drei Männer und ein Baby' aus den 80ern? Das Original ist französisch, aber es gibt auch eine amerikanische Neuverfilmung. Nun, die Serie ist das was der Titel des Films verspricht. Und egal ob der Film nun als Inspiration galt oder nicht, sie wirkt wie eine moderne Serienversion dessen. Durch ein Klingeln an der Tür erfährt Ben von seiner Tochter Emma, die bei einem One-Night-Stand entstanden ist. Als er beschließt das Baby großzuziehen, bringt das nicht nur sein Leben, sondern auch das seiner Mitbewohen (sein Bruder Danny und sein bester Kumpel Tucker) durcheinander. Und das nicht nur weil seine Mutter beschließt gegenüber einzuzeiehen. Vierte Staffel in Planung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Baby_Daddy

Montag, 18. August 2014

Flur-Deko und kleines DIY - hallway decoration and small DIY

Hallo,
hier ein kurzer Post über Flurdeko der ein einfaches DIY beinhaltet.
Da der Flur komplett weiß ist, entschied ich mich für (welch Überraschung) Schwarz als Deko-Element-Farbe. Die Hakenleiste gehörte den Vormietern und sah seht gut in Schuss aus, aber Holzfarben hat nicht wirklich zu dem schon vorhandenen runden Spiegel und meinen Plänen gepasst. Also habe ich einfach bei Xenos eine Tube schwarzer Acrylfarbe gekauft, einen alten Pinsel genommen und das Teil angemalt, gut trocknen lassen und mit Lack übersprüht. Fertig!

Hello,
here a short post about hallway decoration including an easy DIY.
My hallway is completely white, so I chose (what a surprise) black as the colour for any decoration. I had a wodden coat rack from the previous flat owner and I decided to paint it black, so it would go with my plans. I bought a tube of black acrylic paint at Xenos. I used an old brush to paint it, waitetd untill it was dry and  sprayed it with lacquer - done!
DIY light to black


Der runde Spiegel (von IKEA) und das Board (vom Dänischen Bettenlager) sind beide mit schwarzen Metallkringeln verziert und passen damit ganz gut zusammen. Das Board hat die perfekte Form um Schlüssel zu halten und man kann auf dem Board abgestellte Briefe wunderbar  vergessen ^^" ...

The round mirror (by IKEA) and the board (by Dänischen Bettenlager) both have black metal curls and I think, they suit  each other quite well . The board is great to hang up the keys or to forget a letter on it ^^" ...
hallway decoration


Was ist mit euch? Färbt/Streicht ihr Sachen um die euch farblich nicht gefallen?

What  about you? Do you colourise things you like except for the colour?


Danke für's Lesen - Tea!
Thank you for reading - Tea!

Sonntag, 17. August 2014

Katharine Neville: Das Montglane Spiel/ The Eight

Letztens habe ich ja schon angekündigt, dass ich auch Das Montglane Spiel von Katherine Neville lesen möchte. Jetzt wo ich mit den knapp 450 Seiten meiner Ausgabe durch bin, kann ich sagen: Es ist eine ganze Ecke besser als Der Magische Zirkel. Es ist wie eine gedämpfte Version des Zirkels, oder besser: Der Zirkel ist Das Montglane Spiel auf Droge (da es als erstes geschrieben wurde...).
Doch zunächst kurz eine kleine Zusammenfassung:

After reading The Magic Circle I wanted to give The Eight by Katherine Neville a try. Now I've finishged the roughly 450 pages of my edition and I can say: it's a lot better. It's like a toned down version of The Magic Circle, or better: The Magic Circle is The Eight on drugs (as it was written first...).

http://www.lovelybooks.de/autor/Katherine-Neville/Das-Montglane-Spiel-Das-Geheimnis-der-Acht-65951166-w/


Das Montglane Spiel handelt von zwei jungen Frauen, die versuchen das Geheimnis des Montglane-Schachspiels zu entschlüsseln. Ein mächtiges Schachspiel, dessen Spuren sich durch die Weltgeschichte ziehen und das eine geheime Formel verbergen soll. Die eine versucht dies in den stürmischen Zeiten der Französischen Revolution und die andere in den 1970ern in Algerien. Natürlich verlangt das seine Opfer und natürlich finden beide dabei trotzdem die Liebe.

The Eight centers around two women trying to solve the mystery around the Montglane chessboard. A powerful game, which is traceable throughout world history and is said to hide a secret formula. One tries this in the rough times of the French Revolution and the other in the 1970s in Algeria. Of course this demands sacrifices and of course both of them find love.

https://www.goodreads.com/book/show/113310.The_Eight?from_search=true

Der Schreibstil, wenn auch besser als beim Magischen Zirkel, ist nichts besonderes. Auch stört mich, der häufige Perspektiv- und Zeitwechsel. Fängt man gerade an in einer der beiden Storys zu versinken, muss man versuchen sich wieder in die andere zu denken.
Beide Geschichten fand ich an sich recht spannend, auch wenn sie eher nebeneinander her liefen und nur sehr lose miteinander verknüpft sind. Im Prinzip hätten das auch zwei Bücher sein können.
Gestört hat mich auch das Name-dropping der Autorin - gefühlt hat jede bedeutende Person der Geschichte in dem Buch Verbindungen zu dem Schachspiel (Napoleon, Robbesbierre, Katharina die Große und Gaddafi um nur einigen zu nennen...).
Die Einbettung in die französische Revolution bzw. die Zeiten der Ölschocks, das Wirken der OPEC und die Anfänge eines selbstständigen Algeriens fand ich eigentlich ganz gut, auch wenn hier der historische Teil weitaus besser recherchiert wirkt als die OPEC und die neue algerische Volksrepublik, die eher eine Randerscheinung sind - hier hätte ich mir mehr bzw. detailliertere Informationen gewünscht (aber das liegt dann wohl eher an persönlichem Interesse XD).
Wenn also ein Buch von Katherine Neville, dann würde ich das Montglane Spiel empfehlen. Und ich überlege jetzt ob es sich lohnt die Fortsetzung Die Botschaft des Feuers zu lesen. Aber wahrscheinlich werde ich das doch, auch wenn mich beide Bücher nur mäßig begeistert haben. Ich habe nicht gern eine Serie angefangen und lese sie nicht zu Ende. Aber keine Sorge, noch ein Buch von Katherine Neville werde ich hier nicht vorstellen.

The writing is ok and definitely better than The Magic Circle. I didn't like that the book often changes the perspective and time. If you start to realls get into one story, you instantly need to find your way in the other storyline of the book.
Both storyline on its own I rather liked and found enticing. But they were only loosly connected. It could have been easily two books. 
What I also didn't like the name-dropping the author did (in both books) - I had the feeling that nearly every important person of the time was mentioned and had some kind of connection to the game (Napoleon, Robbespierre, Catherine the Great and Gaddafi to name a few...)
The embedding in the time of the French Revolution and the Oil shock, the work of the OPEC and the starting of an independent Algeria was good. But I found the historical part better researched than the OPEC and the new People's Democratic Republic of Algeria, which were more a side story - here I would have liked more information (but that is more due to personal interests XD).
So, if you want to read a book from Katherine Neville I would definitely recommend The Eight. Now i'm consciedering if the sequel is worth a read. But I think I will read it anyway, even so both books were merely ok for me. But I really don't like having an unfinished series so I think I will finish it. Bur don't worry I will not review another book by Katherine Neville.

Freitag, 15. August 2014

Kurztrip/Short trip: Reichenbach (picture heavy)

Hi Leute,
sorry für die Abwesenheit in letzter Zeit (ich war bei meiner Familie und danach Montag bis Freitag von 9 Uhr bis 5 Uhr in der Bibliothek - sag noch mal einer Studieren sei entschpannt >>). Aber das ist ja das Tolle, wenn man zu zweit bloggt. Tea war so produktiv, dass das gar nicht weiter aufgefallen ist (, hoffentlich). Jetzt wo endlich Wochenende ist und ich etwas Zeit habe, werde ich ein paar Posts vorbereiten und planen, sodass ihr auch von mir in nächster Zeit wieder ein bisschen mehr hört.
Immer gut einen Bäcker in der Familie zu haben/ Always good to have a baker in the family
Hi guys, 
sorry for my absence in the past (I was visiting my family and after that monday through friday, 9 am to 5 pm in the library - and someone said studying is totally chill >>) But thats one of the good things about blogging as as pair. Tea was really productive, so it wasn't that apparent (, hopefully). Now that it's finally the end of the week and I have a little more time I will prepare some posts and schedule them, so that I'm not totally absent from the blog again in the next time.


Los gehts mit einem kleinen Familienbesuch:
Der Mann der Tochter der Cousine meines Opas (ich weiß, kompliziert XD) hatte zum 90. Geburtstag geladen, damit ist er genauso alt wie mein Opa von der anderen Seite der Familie. Das ganze fand in kleiner Runde statt (aufgrund unserer und ihrer Riesenfamilie gab es allerdings mehrere solcher kleiner Runden). Dabei hatte ich nicht nur eine schöne Zeit mit meinen Eltern in Rheinbach - ein wunderschönes kleines Städtchen, sondern habe auch viel über die Geschichte meiner Familie und meinen Opa erfahren. Da er schon über 20 Jahre tot ist und ich damals noch ziemlich jung war, habe ich keine Erinnerungen an ihn und es war super etwas mehr zu erfahren und auch noch mehr Verwandte über 1000 Ecken kennen zu lernen.

Lets start with a little visit to my familiy:
The man of the daughter of the cousin of my grandpa (comoplicated, i know XD) had his 90th birthday this year and invited us to a little family get-together. He is the same age as my grandpa on the other side of my family now, so instead of a big celebration with all of our family (it's a lot on his as well as our side) he had a lot of little parties throughout the summer. I not only had a fun time with my parents in the beautiful city of Rheinbach, I also learned a lot about the family of my grandpa. As he is dead for over 20 years now and I was very young when he died I don't have a lot of memories of him. It was really nice to get to know him a little better through this visit and also meet some more of my (far) extended relatives.



Da ich meine zweite SD-Karte (vermutlich) bei meinen Eltern vergessen habe, kann ich euch leider nur ein paar Bilder zeigen, aber ich hab eh fast nur Blumen fotografiert XD (Leider nicht von dem wunderschönen Garten meiner Verwandten.) Dafür sind zum Glück die wichtigsten Bilder auf der vorhandenen SD-Karte: Die des Nachbar-Katers. So putzig. Super Alt (aber das war das Motto des Treffens: Alterdurchschnitt 60+ XD) und total anschmiegsam.


As I  (probably) have forgotten my other SD card at my parents, I can only show you a few pictures, but I mostly photographed flowers anyway XD (Unfortunately not of the beautiful garden of my relatives.) But the most important pictures are on the card I have here: The neighbours car. So cute. Really old (but that was the motto of the day: age on average 60+ XD) and really cuddly.




Donnerstag, 14. August 2014

Sleek Rose Gold Blush

Hallo,

hier der zweite Teil der Sleek Reihe: das Blush Rose Gold!

Sleek blush Rose Gold
Das Rouge ist in einem warmen Rosa/Pfirsich-Ton gehalten mit goldenem Schimmer. Im typischen schwarzen Design mit einem Spiegel im Deckel ist das Rouge sehr handlich. Es lässt sich sehr leicht mit dem Pinsel aufnehmen und auftragen. Je nach Laune kann man die Intensität des Rouges aufbauen - von dezent schimmernd bis zu einem rosa Balken. Der goldene Schimmer fängt das Licht wirklich schön und gibt dem Gesicht ein frisches Aussehen. Gekauft hatte ich das Rouge letztes Jahr bei kosmetik4less.de. Leider ist es einmal der Schwerkraft erlegen und hat deshalb einen Schnitzer in der oberen rechten Ecke. Trotzdem ist es mein Favorit, da es qualitativ und farblich einfach super ist!

Hello,
here is the second post with my Sleek make-up: the blush Gold Rose!

Rose Gold looks sooo great
The rouge is a warm/peach-colour with a golden shimmer. The design is again a black box with a mirror inside and again quite convenient. It is easy to apply with a brush because it has a great quality. This blush is very versatile in its intensity : just a hint of glow or an intense pink or anything in between is possible to built up. The golden shimmer is really beautiful, it catches to light and makes the face look fresh. I bought the rouge last year at  kosmetik4less.de. Unfortunately it fell down once and since then misses a little bit in the upper right corner. But it is my favourite blush because the quality and colour is just great!

Was ist mit euch? Mögt ihr schimmerndes Rouge? Kennt ihr weitere Läden, wo Sleek Make Up verkauft wird?
What do you think?  Do you like shimmery blushes? Do you know other shops where Sleek Make up is sold?

Danke fürs Lesen - Tea!
Thank you for reading - Tea!

Freitag, 8. August 2014

Satin Supreme 020 Sweet Elegance p2

Satin Supreme 020 Sweet Elegance p2
Hallo,
heute ein kurzer Nagellackpost. Es geht um den Satin Finish von P2 in  020 sweet elegance.

Hello,
today a short nail polish post. The Satin Finish Collection by P2 and the colour 020 sweet elegance.


Es ist ein Lack der Satin Supreme Reihe von P2 und kommt in 8 Farben. Ich habe mich für das dezente Rosé entschieden, weil mir danach war.  Das Finish ist wie dem Titel zu entnehmen ist weich/zart und Satin-ähnlich. Es ist schwer zu beschreiben, da müsst ihr selber mal testen bzw. anschauen. Die Deckkraft ist nach zwei Schichten super und er hält sehr lange ohne Überlack. Der Farbton den man in der Flasche sieht kommt auch genau so auf die Nägel, was man ja nicht bei allen Lacken findet.
Sweet Elegance looks good on nails
It is the Satin Supreme collection by P2 and you can choose from eight colours. I tried the subtle rose coloured one, because I was in the mood for it. The finish is, as the title suggests, gentle/smooth and satin-like. It is quite difficult to describe but you have to try or take a look a it. Two coats are enough for a nice coverage and it lasts long without a top coat. The colour in the bottle is actually the colour on your nails, that is something not every nail polish can provide.


Ich kann ihn sehr empfehlen und werde mir vielleicht den Blauton 080 lofty style nochmal genauer anschauen, da der eventuell zu einem bestimmten blauen Kleid passt.
Was haltet ihr von der Satin Finish Reihe? Ich war nie ein Fan von Samt oder Sand Finish Lacken, aber Satin gefällt mir sehr gut.

Satin Supreme
I can recommend you this nail polish and maybe I will try the blue on 080 lofty style, because it could look good with a certain blue dress. What do you think about the satin finish collection? I was never a fan of velvet or sand finish nail polishes but I really like the satin finish.



Danke fürs Lesen - Tea!
Thanks for reading - Tea!

Sonntag, 3. August 2014

Sleek Lipcolour Quad "Tease"

Hallo,


Sleek! <3
ich werde euch demnächst nach und nach meine Sleek Produkte zeigen, weil ich bei allen von der Qualität sehr überzeugt bin (und weil ich mich, bis alle vorgestellt sind, davon abhalten will mehr Sleek Produkte zu kaufen).

Hello,

in the near future I want to show you all my Sleek products, because I really like the quality a(nd I try to avoid buying more Sleek products until I showed you all of them). 


Sleek Lipstick Palette Tease

Heute zeige ich euch meine Sleek Lippenpalette namens "Tease". Ich habe sie seit Ende letzten Jahres und bin sehr verliebt in die Farben.
Die Palette kommt in einem schicken schwarzen quadratischen Format inkl. Spiegel und kleinem Lippenpinsel.

Today I will show you my lipstick palette named 'Tease'. I love the colours and use them since the end of last year. The palette is a black
square box with a mirror and a small lip brush.



Sleek Tease Quad
Alle vier Farben sind sehr ergiebig und lassen sich leicht auftragen. Sie halten gut einen Abend
durch, wenn man was isst, muss die Farbe aber nachgemalt werden.
Alle Farben "Show off (1), Spotlight (2), Paris (3), Dita (4)" sind echte Hingucker und gehen von einem klassischen Rot, über Beerentöne bis ins knallige Rosa.

All four colours are rich and easy to apply. They stay for an evening on the lips, but need a refill after a meal. All colours "Show off (1), Spotlight (2), Paris (3), Dita (4)" are highlights and vary from classic red to berry red and a loud pink.

Diese Palette ist eine von sechs Farbvarianten. Falls ihr die Möglichkeit habt, schaut euch die Farben doch mal an und sagt mir eure Meinung dazu!

This palette is one of six different colour sets. So if you have the chance, try this or the other ones and tell me your opinion!

Danke für's Lesen - Tea!
Thanks for reading - Tea!